Türkisch-marokkanische Hochzeit in Hamburg

Von dieser Hochzeit muss ich Euch unbedingt erzählen, ich hatte eine türkisch-marokkanische Hochzeit in Hamburg – der Tag war einfach grandios, mit unheimlich vielen neuen Eindrücken!
Es begann mit dem Getting Ready der Braut zuhause bei der Mutter in einer kleinen, feinen Altbauwohnung in Hamburg und gefeiert wurde in der riesig großen Ree-Location in Hamburg Hamm.

Soweit so gut, am Anfang waren auch nur ein paar Freundinnen und Familienmitglieder vor Ort und die Makeup- und Frisurenmacherinnen. Als etwas später jedoch der Bräutigam mit einer ganzen marokkanischen Musikerkombo in der Tür stand, platzte die Wohnung aus allen Nähten und als alle mit viel lauter Musik in der Wohnung angekommen waren mutierte das Wohnzimmer zu einem lauten und fröhlichen Fest. Ich kam mir vor wie bei der orientalischen Variante vom Karneval in Rio – eine Stimmung, so nahezu unbeschreiblich, dass man einfach dabeigewesen sein muss! Wenn Ihr jetzt neugierig seid – meine Slideshow gibt die Stimmung mit sehr ähnlicher Musik gut wider!

Der Tag war eine spannende Mischung aus marokkanischen und türkischen Ritualen, alles aber nicht angestaubt sondern mit ganz viel Spaß und Freude zelebriert – so machen Traditionen Spaß!
Am Abend wurde gefeiert in der Ree-Location, die beiden wurden beide mit Sänften in den Saal hineingetragen und über den Abend verteilt haben sich die Beiden mindestens dreimal umgezogen. Dazu viel tolle Stimmung sowohl orientalisch als auch mitteleuropäisch. Einfach eine tolle Hochzeit!

Hier ist die kurze Diaschau mit originaler marokkanischer Musik:

 

Und nun kommt meine Fotoreportage: