Als Hochzeitsfotograf in Bremen in der alten Feuerwache

Manchmal sind die kurzfristig geplanten Hochzeiten doch am schönsten – während der Sommerferien schrieben mich Katja und Marc an und suchten einen Hochzeitsfotografen in Bremen für Anfang September. Nach einem ausführlichen Telefonat waren wir uns schnell einig und trafen uns eine Woche vorher in Bremen vor Ort. Ich finde es sehr schön sich vor der Hochzeit persönlich kennenzulernen und Zeit zu haben sich zu beschnuppern und am Ende das Gefühl zu haben als Freunde zusammen in das Abenteuer Hochzeitstag hineinzugehen.

Und so war es dann auch eine sehr herzliche Begrüßung als wir uns am Hochzeitstag trafen um zunächst zusammen eine Stunde Zeit für die Portraits zu nutzen…und wie wir die Zeit genutzt haben! Wir haben richtig tolle und entspannte Momente zusammen verewigt – Bilder die ganz individuell und authentisch „mein Brautpaar“ zeigen und somit etwas ganz außergewöhnliches und besonderes sind, so dass sie auch mir persönlich sehr am Herzen liegen und eine tolle Erinnerung an diese Hochzeitssaison sind!