Als Hochzeitsfotograf am Tegernsee

Auf die Hochzeit von Sandra und Florian am Tegernsee habe ich mich schon über ein Jahr gefreut. Schon bevor ich im letzten Jahr die Hochzeit eines befreundeten Paares in München fotografieren durfte, haben sie mich für diese wunderschöne Hochzeit ihrer Freunde in einem Bootshaus direkt am Ufer des Tegernsees vermittelt, was mich ganz besonders gefreut hat.

Im Jahr vor der Hochzeit hatten wir immer mal wieder Kontakt, haben im Winter die Einzelheiten besprochen und im Frühling ein sehr schönes Kennlernshooting im Hofgarten in München, welches ich aufgrund der rechtlichen Bestimmungen der Schlösserverwaltung in München nicht zeigen konnte – wirklich schade, denn wir dieser Garten ist eine wahre Inspirationsquelle.

Umsomehr habe ich mich auf den Hochzeitstag von Sandra und Florian gefreut! Bereits am Vorabend reiste ich nach Bad Wiessee und konnte mich entspannt bei einer Maß Bier im nahegelegenen Yachtclub auf den nächsten Tag einstimmen.

Am Morgen besuchte ich dann auch gleich in der Früh mein Brautpaar bei den Vorbereitungen – in getrennten Zimmern natürlich. Der Vormittag war begleitet von Dauerregen, was uns nicht davon abhielt schöne Portraits draußen am See und am Bootshaus aufzunehmen – dafür gibt es schließlich Regenschirme!

Nach der Trauung, die hier im Wesentlichen privat bleiben soll, zeigte sich der Tegernsee mehr und mehr von seiner sonnigen Seite – so ließen wir uns nicht nehmen, zwischendurch noch mehr Hochzeitsportraits am Wasser aufzunehmen um anschließend in die abendliche Feier zu starten – eine traumhaft schöne Feier in einer ganz besonderen Location, denn das Bootshaus versprüht unheimlich viel Charme und gab der Hochzeitsfeier einen ganz besonders festlichen Rahmen. Der Bootssteg am Wasser fand ich sehr inspirierend, so dass wir ihn auch spätabends noch für ein paar schöne Nachtportraits genutzt haben.

Mitglied in internationalen Organisationen

Ich habe einen hohen Anspruch an mich selbst als Hochzeitfotograf. Die International Society of Professional Wedding Photographers (ISPWP) nimmt nur Fotografen auf, die sehr viel Erfahrung als Hochzeitsfotograf haben und besonderen Wert auf Qualität und Zuverlässigkeit legen. Fearless Photographers legt Wert auf eine besondere Fähigkeit Momente einer Hochzeit einzufangen und besonders kreative Hochzeitsreportagen zu fotografieren. Umso mehr freut es mich in beiden Organisationen Mitglied zu sein.