fbpx

Brautpaarshooting im Schloss Tremsbüttel

Nur kurz vorweg: Dies ist keine Hochzeit sondern ein Styled-Shoot mit Agenturmodellen. Für „echte“ Hochzeiten schaut Euch die zahlreichen anderen Beiträge in meinem Blog an!

Nun war es aber auch wirklich mal wieder  an der Zeit! Die letzte Hochzeitssaison ist eine gefühlte Ewigkeit her und mir schwirrten schon seit Monaten tausend Ideen für neue Portraitshootings durch den Kopf – und eine Location die ich schon bei zwei Hochzeiten besucht habe und doch nicht wirklich fotografieren konnte, weil nach der Trauung stets das Feld für die nächste Hochzeit geräumt werden musste.

Deshalb fasste ich den Entschluss alles auf eine Karte zu setzen – also organisierte ich mir zwei Modelle aus einer Modelagentur, plante den Termin mit dem Team vom wunderschönen Schloß Tremsbüttel so dass mich keine Hochzeit oder andere Veranstaltung stören würde. Zuguterletzt bekam ich noch eine tolle Empfehlung für eine begabte Visagistin. Nun fehlte nur noch ein Brautkleid, aber auch in dieser Hinsicht konnte ich mich auf mein Netzwerk verlassen und wurde schon nach kurzer Zeit fündig!

Nun konnte eigentlich nichts mehr schiefgehen, es wurden Ideen gesammelt, Bildbeispiele ausgetauscht und Kleinigkeiten organisiert, die für ein solches Brautpaarshooting wichtig sind. Und das schönste war – wir hatten stundenlang Zeit jede Menge Ideen umzusetzen, Neues auszuprobieren und die schönsten Ansichten zu finden. Alles Dinge, für die an einem „echten“ Hochzeitstag keine Zeit ist und ansonsten nur bei einem Afterweddingshooting möglich sind.

Und was soll ich sagen? Es hat unheimlich viel Spaß gemacht mit meinem Team an diesem Tag nach Herzenslust Hochzeitsportraits zu fotografieren. Dennoch werde ich bei meinen Hochzeiten in diesem Jahr prima von neuen Erfahrungen und Ergegnissen profitieren können. Und nun freue ich mich besonders auf den Saisonstart im April 2014!

Location: Schloss Tremsbüttel
Modelle: Pargon Model Agency
H&M: Schiwa Qalanawi

Mitglied in internationalen Organisationen

Ich habe einen hohen Anspruch an mich selbst als Hochzeitfotograf. Die International Society of Professional Wedding Photographers (ISPWP) nimmt nur Fotografen auf, die sehr viel Erfahrung als Hochzeitsfotograf haben und besonderen Wert auf Qualität und Zuverlässigkeit legen. Fearless Photographers legt Wert auf eine besondere Fähigkeit Momente einer Hochzeit einzufangen und besonders kreative Hochzeitsreportagen zu fotografieren. Umso mehr freut es mich in beiden Organisationen Mitglied zu sein.