fbpx

Hommage an das Einbeinstativ


Vor kurzer Zeit habe ich mir ein „Einbeinstativ“ zugelegt. Es verbindet die Vorzüge eines Dreibeinstativs – Verwacklungen werden weitestgehend vermieden – mit der Flexibilität ohne Fixierung, weil die Kamera auf dem Stativ insbesondere mit langen Portraitobjektiven wie ein typisches 70-200 f2,8 mit Ringhalterung mit wenigen Handgriffen um 90° gedreht werden kann.

Auch Neigen ist sehr einfach möglich, was beim Dreibeinstativ (fast) nicht geht. Für mich ein absoluter Gewinn bei Fotoshootings besonders bei wenig Licht und längeren Belichtungszeiten!

Mitglied in internationalen Organisationen

Ich habe einen hohen Anspruch an mich selbst als Hochzeitfotograf. Die International Society of Professional Wedding Photographers (ISPWP) nimmt nur Fotografen auf, die sehr viel Erfahrung als Hochzeitsfotograf haben und besonderen Wert auf Qualität und Zuverlässigkeit legen. Fearless Photographers legt Wert auf eine besondere Fähigkeit Momente einer Hochzeit einzufangen und besonders kreative Hochzeitsreportagen zu fotografieren. Umso mehr freut es mich in beiden Organisationen Mitglied zu sein.